Aktuelle Mitteilungen

/Aktuelle Mitteilungen
9 09, 2019

AM Sachsen: Schule kann nicht global, sondern muss immer national sein!

Von |2019-11-27T19:24:16+00:00September 9th, 2019|Aktuelle Mitteilungen, Allgemein|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat Forderungen nach einer deutschen „Schule in der globalisierten Migrationsgesellschaft“ als politischen Unsinn kritisiert. Wenn die türkischstämmige Pädagogin Yasemin Karakaşoğlu von der Uni Bremen entsprechende Hirngespinste via Twitter verbreitet, muss man sich fragen, welchem Bildungsverständnis sie folgt bzw. ob sie überhaupt eins hat. So will sie, dass im Politik- und Geschichtsunterricht andere Erfahrungshintergründe berücksichtigt werden. Hat sie sich mal gefragt, welche Rolle die deutsche Geschichte im Geschichtsunterricht von Ägypten, Indonesien oder Brasilien eigentlich spielt? Und welche enormen Stoffmengen diese anderen Erfahrungshintergründe nach sich zögen? Und sie will [...]

2 09, 2019

MDR muss Moderatorin in Schutz nehmen!

Von |2019-09-02T17:21:48+00:00September 2nd, 2019|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat den MDR aufgefordert, seine Journalistin Wiebke Binder offensiv in Schutz zu nehmen. Die weichgespülte Formulierung, dass es „unter dem enormen Stress einer Live-Sendung bei einer solchen Doppelwahl mit ständig neuen Ergebnissen und wechselnden Konstellationen“ schon mal „zu Missverständnissen kommen“ und „Unschärfen passieren“ können, ist sowohl ein Affront gegen die Moderatorin, die betroffene AfD und erst recht knapp 28 % der Wähler.Wenn ein aus dem Wahlergebnis heraus völlig selbstverständlicher Interviewimpuls an die Adresse der CDU, dass mit der AfD eine stabile bürgerliche Zweierkoalition möglich wäre, nicht nur [...]

22 08, 2019

AM Sachsen: Klopapier gegen Goethe beweist Infantilisierung der Gesellschaft

Von |2019-08-22T23:08:55+00:00August 22nd, 2019|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat die Klopapier-Attacke der Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ gegen Goethes Gartenhaus in Weimar als Beweis für die Infantilisierung der Gesellschaft kritisiert. Wenn Künstler mit Klopapierrollen gegen tote missliebige Künstler vorgehen, muss man sich fragen, auf welchem Tiefpunkt die Ästhetik in Deutschland inzwischen angekommen ist. Und wenn diese Aktion als „gängige Praxis des Protests im Sport“ gerechtfertigt wird, kann man diese Frage nicht mehr rational beantworten: Ist die Auseinandersetzung mit mehrhundertjähriger Weltliteratur inzwischen zum Volkssport geworden?Dabei ist schon die Primärkritik wegen des unbedarften und beschönigenden Umgangs mit Goethe in [...]

21 08, 2019

AM Sachsen: Leipziger Studenten in der Tradition der Faschisten!

Von |2019-08-21T15:05:42+00:00August 21st, 2019|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat dem Leipziger Studentenrat faschistoides Verhalten vorgeworfen. Hintergrund: während „die im Landtag vertretenen demokratischen Parteien und die FDP“ 15 Wahlprüfsteine WPS „zu den Themen Lehrer*innenbildung und Bildungspolitik“ erhielten, wurde die AfD ausgegrenzt. Begründung: die AfD hätte sich „in Einzelpositionen aber auch im Gesamten so weit von einer offenen und demokratischen Gesellschaft abseits positioniert, dass wir der Partei keinerlei Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchten“ [sic!]. Im Anschreiben, mit dem die WPS an die Studenten versendet wurden, fand sich gar die Bezeichnung „Nazis“.Das ist ebenso totalitär wie geschichtsvergessen. Wenn [...]

17 05, 2019

AM Sachsen: Bildungsministerin wertet freiwillig Bildungsabschlüsse ab!

Von |2019-05-17T13:48:16+00:00Mai 17th, 2019|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) vorgeworfen, mit dem neuen Berufsbildungsgesetzes (BBiG) die akademischen Grade Bachelor und Master für die Berufsausbildung zu kapern. Danach soll der Meister zum „Bachelor Professional“ und der Betriebswirt zum „Master Professional in Betriebswirtschaft“ werden. Schon die Begründung, damit vor allem im Ausland mehr Vergleichbarkeit und„international anschlussfähige Bezeichnungen“ zu schaffen, ist Unfug, da es in anderen Ländern diese Bezeichnungen überhaupt nicht gibt. Es sind reine Kopfgeburten deutscher Bürokratie, die nichts als Verwirrung stiften. Vor allem aber ist das Anliegen kontraproduktiv, die Abschlüsse der beruflichen [...]

12 10, 2018

AM Sachsen: Mehr Geld nur mit mehr Migranten?

Von |2018-10-12T11:43:15+00:00Oktober 12th, 2018|Aktuelle Mitteilungen, Allgemein|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat der Stadt München vorgeworfen, bei der Bezahlung von Erziehern gegen den grundgesetzlich verbrieften Gleichheitsgrundsatz zu verstoßen. Wenn die Nichterfüllung einer Migrantenquote von 50 % in städtischen Grundschul-Tagesheimen zur Herabstufung der Erzieher im TVöD führt, bedeutet das im Umkehrschluss, die Aufnahme deutscher Kinder zu unterbinden, um in der Gehaltsgruppe zu bleiben. Das ist sowohl für die Kinder der „schon länger hier Lebenden“ als auch für die Erzieher entwürdigend und diskriminierend. Den Erziehern muss es vorkommen, als ob ihre gute Arbeit auch noch bestraft wird. Denn die Einrichtung [...]

11 10, 2018

AM Sachsen: Diskursverweigerung als nächster Ausgrenzungsmodus?

Von |2018-10-11T23:16:47+00:00Oktober 11th, 2018|Aktuelle Mitteilungen, Allgemein|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat den Aufruf zur Diskursverweigerung mit der AfD heute in der ZEIT als letztes Aufgebot eines Kindergarten-Journalismus kritisiert. Wenn ein offenkundig linker Journalist allen Ernstes fordert, den Diskurs von der Partei zu entkoppeln, und dazu die Metapher des Kaninchens nutzt, das sich von der Schlange abwenden soll, um sie verhungern zu lassen, muss man sich fragen, wie ernst die Worthülsen von der „Integration“ von Menschen aus aller Welt gemeint sind, wenn nach aktuellen Prognosen ca. 18 % einheimischer Wähler ausgegrenzt werden. Dieses Vorgehen gleicht dem Sandkastenverhalten von [...]

11 07, 2018

Augsburger BPT – AM blickt zuversichtlich in die Zukunft

Von |2018-07-11T21:57:21+00:00Juli 11th, 2018|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Der Augsburger Parteitag der AfD hat Bundesschiedsrichter gewählt, die Ordnungsmaßnahmen gegen den LV Niedersachsen bestätigt, diverse Ordnungen geändert, darunter die Fristigkeit von PAV in der Bundesschiedsgerichtsordnung, sich für einen Sozialparteitag in Sachsen 2019 ausgesprochen und - die Erasmus-Stiftung als parteieigen anerkannt. Die Stiftungs- als gelöste Gretchenfrage des Parteitags – zugleich sein dramaturgischer Höhepunkt – war ein großartiger Erfolg, meint die AM Sachsen: Einer Stiftungsvorsitzenden Erika Steinbach – sie hielt eine der besten und emotionalsten Reden, die ein AfD-Auditorium je hörte – wusste Rainer Groß sachlich und rhetorisch nichts entgegen zu [...]

11 06, 2018

Proklamation der Alternativen Mitte für die Zukunft Deutschlands und der AfD

Von |2018-07-11T21:55:31+00:00Juni 11th, 2018|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Verfasser: Steffi Brönner und Jens Sprenger (AM Thüringen) vorgestellt auf der AM-Deutschlandtagung am 22. April 2018 in Dinslaken Die gesellschaftliche Mitte als Kern einer zukunftsträchtigen Partei Präambel Unser deutsches Vaterland und Europa stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Das chaotische Auflösen nationalstaatlicher Strukturen durch das Aufweichen von Recht und Ordnung, durch ungesteuerte Masseneinwanderung, durch das Untergraben demokratischer Prinzipien und durch die unheilvolle Entwicklung der Rolle von Parteien und Medien gefährden nicht nur die Zukunft der Bundesrepublik Deutschland. Sie gefährden ebenso die friedliche, wirtschaftliche und soziale Entwicklung des europäischen Kontinents. Nicht nur dieses [...]

18 05, 2018

Jetzt Abgrenzung nach rechtsaußen vollziehen!

Von |2018-08-01T16:06:06+00:00Mai 18th, 2018|Aktuelle Mitteilungen|0 Kommentare

Die AM Sachsen hat den Landesvorstand aufgefordert, angesichts der jüngsten Chatprotokolle des KV Vogtland die gebotenen Parteiordnungsmaßnahmen mit aller Härte anzuwenden. „Wer ‚die Schwelle zu strafbaren Inhalten teils unstrittig und offensichtlich überschritten‘ habe, wie es in dem Gutachten heißt, hat in unserem Landesverband nichts mehr verloren“, erklären die Sprecher der AM Sachsen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen