Mitteilungen

/Mitteilungen
Mitteilungen2018-10-12T12:15:37+00:00
909, 2019

S-Bahn-Fahrkurs lenkt vom eigentlichen Problem ab!

September 9th, 2019|Allgemein|

Die AM Sachsen hat dem Polizeipräsidium Ludwigsburg vorgeworfen, mit dem S-Bahn-Fahrkurs für Frauen ab 16 Jahren am kommenden Donnerstag vom eigentlichen Problem abzulenken, das da „Flüchtlingskriminalität“ heißt. 55 642 Delikte, also knapp zehn Prozent aller Straftaten in Baden-Württemberg, gingen im letzten Jahr auf das Konto von Flüchtlingen. Gemessen an ihrem Anteil an der Bevölkerung von rund zwei Prozent bewegen sich die Zahlen auf einem hohen Niveau. Dabei gab es nicht nur einen Anstieg bei Sexualstraftaten (757) zu vermelden, sondern auch den Trend, dass immer mehr der Taten im öffentlichen Raum – und nicht in Flüchtlingsunterkünften – stattfinden.Es ist insofern eine [...]

209, 2019

MDR muss Moderatorin in Schutz nehmen!

September 2nd, 2019|Aktuelle Mitteilungen|

Die AM Sachsen hat den MDR aufgefordert, seine Journalistin Wiebke Binder offensiv in Schutz zu nehmen. Die weichgespülte Formulierung, dass es „unter dem enormen Stress einer Live-Sendung bei einer solchen Doppelwahl mit ständig neuen Ergebnissen und wechselnden Konstellationen“ schon mal „zu Missverständnissen kommen“ und „Unschärfen passieren“ können, ist sowohl ein Affront gegen die Moderatorin, die betroffene AfD und erst recht knapp 28 % der Wähler.Wenn ein aus dem Wahlergebnis heraus völlig selbstverständlicher Interviewimpuls an die Adresse der CDU, dass mit der AfD eine stabile bürgerliche Zweierkoalition möglich wäre, nicht nur zu unerträglicher Kollegenschelte führt, sondern gar zu Kritik von CDU [...]

3008, 2019

Stange mit unverhohlenem Totalitarismus

August 30th, 2019|Allgemein|

Die AM Sachsen hat Noch-Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) unverhohlenen Totalitarismus vorgeworfen. Wer auf einer öffentlichen Diskussion mit dem verfemten Maler Axel Krause von einer „Aufweichung der Sprache“ fabuliert und behauptet, gewisse Begriffe „dürften aus moralischen Gründen nicht gesagt werden“, hat sich längst aus einer pluralistischen Gesellschaft verabschiedet. Im Gegenteil: wer so argumentiert, hat seine Moral zur alleingültigen erhoben und verdammt alle, die ihr nicht huldigen!Damit passt Stange aber perfekt zum politmedialen Komplex. Der Tagesspiegel etwa behauptete, Worte wie Krise, Welle oder Lawine seien „Pegida-Sprache“! Die Zeit wollte uns einreden, dass Flüchtling allein wegen der Negativendung „ling“ diskriminierend ist! Und die [...]

2208, 2019

AM Sachsen: Klopapier gegen Goethe beweist Infantilisierung der Gesellschaft

August 22nd, 2019|Aktuelle Mitteilungen|

Die AM Sachsen hat die Klopapier-Attacke der Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ gegen Goethes Gartenhaus in Weimar als Beweis für die Infantilisierung der Gesellschaft kritisiert. Wenn Künstler mit Klopapierrollen gegen tote missliebige Künstler vorgehen, muss man sich fragen, auf welchem Tiefpunkt die Ästhetik in Deutschland inzwischen angekommen ist. Und wenn diese Aktion als „gängige Praxis des Protests im Sport“ gerechtfertigt wird, kann man diese Frage nicht mehr rational beantworten: Ist die Auseinandersetzung mit mehrhundertjähriger Weltliteratur inzwischen zum Volkssport geworden?Dabei ist schon die Primärkritik wegen des unbedarften und beschönigenden Umgangs mit Goethe in der deutschen Bildungslandschaft wegen „erotischer Hierarchien zu Ungunsten seiner Frauenfiguren, [...]

2108, 2019

AM Sachsen: Leipziger Studenten in der Tradition der Faschisten!

August 21st, 2019|Aktuelle Mitteilungen|

Die AM Sachsen hat dem Leipziger Studentenrat faschistoides Verhalten vorgeworfen. Hintergrund: während „die im Landtag vertretenen demokratischen Parteien und die FDP“ 15 Wahlprüfsteine WPS „zu den Themen Lehrer*innenbildung und Bildungspolitik“ erhielten, wurde die AfD ausgegrenzt. Begründung: die AfD hätte sich „in Einzelpositionen aber auch im Gesamten so weit von einer offenen und demokratischen Gesellschaft abseits positioniert, dass wir der Partei keinerlei Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchten“ [sic!]. Im Anschreiben, mit dem die WPS an die Studenten versendet wurden, fand sich gar die Bezeichnung „Nazis“.Das ist ebenso totalitär wie geschichtsvergessen. Wenn künftige Lehrer eine Partei als „Nazis“ ausgrenzen, die in sämtlichen [...]

1007, 2019

Für eine geeinte und starke AfD – ein Appell!

Juli 10th, 2019|Allgemein|

Jörg Meuthen: "„Dieser Aufruf wundert mich nicht , denn der Unmut und die massive Kritik über das Auftreten und manche Äußerungen des thüringischen Landesvorsitzenden sind in der Partei sehr vernehmlich. Der Appell bestätigt letztlich meinen sicheren und schon oft geäußerten Eindruck, dass Björn Höcke mit seiner auch aus meiner Sicht unzutreffenden Kritik an der Arbeit des Bundesvorstandes und der Schiedsgerichte über keinerlei Mehrheiten in der Partei verfügt und der von ihm zuweilen betriebene Personenkult nicht zu unserer Partei passt. Ich würde mir wünschen und bin zuversichtlich, dass er sich stattdessen intensiv ganz dem wichtigen aufziehenden Landtagswahlkampf widmet.“ Die beiden Landessprecher [...]

807, 2019

AM Sachsen: bei Widmann-Mauz paaren sich Dummheit und politische Korrektheit!

Juli 8th, 2019|Allgemein|

Die AM Sachsen hat der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), vorgeworfen, Dummheit mit politischer Korrektheit zu paaren. Anlass ist ein Tweet der Ministerin in der Diskussion über die Besetzung der Hauptfigur mit der farbigen US-amerikanischen Schauspielerin Halle Bailey in einer Disney-Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“. Wer die Gesetze der Physik, genauer gesagt der Optik, zugunsten eines politisch korrekten Integrationsbilds außer Kraft setzt, weil er sie offenbar gar nicht kennt, hat sich für sein Amt disqualifiziert.Der große dänische Erzähler Hans Christian Andersen veröffentlichte sein Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ 1837 - eine Fantasiefigur, die natürlich nach menschlichen, in diesem Falle mitteleuropäischen [...]

607, 2019

AM Sachsen: Danke, Alexander Gauland!

Juli 6th, 2019|Allgemein|

Der „Flügel“ hat sein Jahrestreffen abgehalten und Björn Höcke darauf den "Spaltern" den Krieg erklärt. Aha. Ausgestattet mit Devotionalien aus dem „Flügelshop“, versammelten sich Hunderte, um u.a. Zeuge der Verleihung des „silbernen Flügelabzeichens“ zu werden. All diese sektiererischen Dinge sind der AM fremd. Wir freuen uns, dass Alexander Gauland, der uns nun weiß Gott nicht zuzurechnen ist, in seinem Grußwort sehr deutlich die politischen Defizite dieser Gruppierung auf den Punkt brachte, finden es bezeichnend und beschämend, dass viele während dieser klaren Worte den Saal verließen, und erwarten, dass sie nun auch in Sachsen Berücksichtigung finden. Das ist dringend nötig, um nach [...]

2906, 2019

AM Sachsen: unerträgliches Anspruchsdenken einer verwöhnten Absolventengeneration

Juni 29th, 2019|Allgemein|

Die AM Sachsen hat die Weigerung sächsischer Referendare, an anderen als ihren Wunschschulorten zu arbeiten, als unerträgliches Anspruchsdenken einer verwöhnten Absolventengeneration kritisiert. Hieß es früher „Frage nicht, was der Staat für dich tun kann, sondern frage, was du für den Staat tun kannst“, ist es heute genau andersherum. Am besten soll man sich nicht selbst um eine Arbeit bemühen, sondern umgekehrt die Arbeit zu einem kommen. Dieses Denken ist unerträglich.So war in der DDR die sog. Absolventenlenkung gerade für Lehrer selbstverständlich: wer auf Kosten der Allgemeinheit studiert, muss der Allgemeinheit auch etwas zurückgeben. Es zeugt von Egoismus und Ichbezogenheit, nur [...]

2406, 2019

AM Sachsen: Sport ist kein Mobbing!

Juni 24th, 2019|Allgemein|

Die AM Sachsen hat die kanadische Kritik an der Schulsportdisziplin Völkerball als politisch völlig überzogen zurückgewiesen. Wer unterstellt, dass nicht wenige Schüler aus ihrer Schulzeit ein „veritables Völkerball-Trauma davongetragen“ hätten, „das sich bei manchen auch zu einer generellen Abneigung gegen Ballsport ausgeweitet“ habe, ohne dafür Belege zu liefern, agiert aus moralischer, nicht aber pädagogischer oder gar sportlicher Perspektive. Und wer gar behauptet, dass es sich bei Völkerball um legalisiertes Mobbing handelt, hat weder den Schulsport noch das Leben verstanden.Der online mit einem martialischen Foto bebilderte „Stern“-Artikel basiert auf einer kanadischen Studie, die demnächst auch in Europa erscheinen soll. Danach werde [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen