AM Sachsen: kein Feminismus in Deutschlands Politik!

//AM Sachsen: kein Feminismus in Deutschlands Politik!

AM Sachsen: kein Feminismus in Deutschlands Politik!

Die AM Sachsen hat die Grünen-Forderung nach einer „feministischen Außenpolitik“ als überflüssigen Unsinn zurückgewiesen. Wer eine Frauenquote für Botschafter, eigene Frauenbatallione auf Friedensmissionen und noch mehr Geld für Geschlechtergerechtigkeit will, hat sich von der Realität dieses Landes uneinholbar entfernt. Beseelt von grenzenloser Weltfremdheit, wird hier einer Quotierung das Wort geredet, die den Tatbestand gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit erfüllt – nämlich Männerfeindlichkeit.

Deutschland verschleudert Milliarden für Wirtschaftsflüchtlinge und Asyltouristen, die ihrerseits die innere Sicherheit des Landes destabilisieren, Deutschland legt eine ebenso undurchdachte wie überstürzte Energiewende hin, die tausende Arbeitsplätze kostet, ja Deutschland deindustrialisiert sich selbst, wie die Diesel-Verunglimpfung und die Unfähigkeit zum Internet-Ausbau zeigen… – und in dieser Situation fällt den Grünen nichts besseres ein als eine feministische Außenpolitik???

Allein die Forderung nach mehr Polizistinnen in Friedensmissionen und nach Bataillonen, die nur aus Frauen bestehen, ist absurd. Oder winseln Trump, Jinping und Putin bereits um Gnade? Dazu, dass Frauen auch in den Zinksärgen der Gefallen*Innen stärker vertreten sein sollten, wird vorsichtshalber lieber nichts gesagt. In allen mehr als 50 Zinksärgen, die mit toten Bundeswehrsoldaten aus Afghanistan zurückgekommen sind, lagen Männer!

Gute Politik ist wissens- und verstandesgeprägt und nicht geschlechtsabhängig! Damit führen die Grünen jede Politikfähigkeit ad absurdum und beweisen erneut, dass ihnen schon lange nichts mehr am Wohl des Landes liegt, sondern ihre Ziele einzig und allein Destabilisierung und Bevormundung sind. Die Wähler werden diese falschen Prioritäten im Herbst entsprechend abstrafen!

Von |2019-02-21T16:59:22+00:00Februar 21st, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Über den Autor:

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen